Money Management-Tipps für Freiberufler während COVID19

Posted On
Posted By admin

Es ist schwer vorstellbar, eine Person zu sein, die Experten im Umgang mit Geld ist. Obwohl Sie eine beträchtliche Menge Geld verdienen, fallen viele Dinge durch die Risse und Sie sind pleite, aber wenn Sie sich das aktuelle Szenario ansehen, ist die Situation völlig außer Kontrolle geraten. Inmitten der COVID19-Pandemie wurden viele Menschen von der Arbeit geworfen und kämpfen nun darum, einen Arbeitsplatz zu finden.

Während Vollzeitbeschäftigte mit den Folgen einer wirtschaftlichen Rezession konfrontiert sind, sind Freiberufler am stärksten von der COVID19-Pandemie betroffen. Wenn es um die Wahl zwischen Vollzeitbeschäftigten und Freiberuflern geht, wählen Unternehmen die ersteren, da sie produktiver und flexibler sind und im Vergleich zu den letzteren zu niedrigeren Löhnen arbeiten. Als Freiberufler müssen Sie sich keine Sorgen machen, solange Geld hereinkommt, aber das Problem entsteht, wenn alle Türen zum Einkommen geschlossen sind und Sie am Ende in Ihre Ersparnisse eintauchen.

Niemand weiß, wie lange die Wirtschaft voraussichtlich den Auswirkungen von COVID19 ausgesetzt sein wird, aber es ist offensichtlich, dass sie nicht flüchtig ist. Wenn Sie wissen, dass die Wirtschaft wahrscheinlich für lange Zeit untergehen wird, sollten Sie Ihr Bestes geben, um über Wasser zu bleiben. Hier sind einige Tipps, die Sie als Freiberufler beachten sollten.

Verlassen Sie sich nicht auf eine Einnahmequelle

Zu erwarten, dass es ein Geschäft gibt, das so reibungslos läuft wie vor dem Ausbruch von COVID19, ist absolut unverbesserlich. Jedes Unternehmen erleidet aufgrund der Pandemie Verluste, weshalb es nicht verwunderlich ist, wenn die Anzahl der Projekte zurückgegangen ist. Freiberufler haben jedoch einen gewissen Spielraum, um die Pandemiekrise zu nutzen.

Da die Menschen das Protokoll der physischen Distanzierung einhalten müssen, fordern viele Unternehmen ihre Mitarbeiter auf, außerhalb des Hauses zu arbeiten. Freiberufler erhalten eine Vergütung basierend auf dem Projekt, weshalb sie viel günstiger sind als Vollzeitbeschäftigte. Selbst wenn Sie Geld von einem Kunden verdient haben, sollten Sie niemals aufhören, Projekte von anderen Kunden zu erhalten.

Sie haben vielleicht das Gefühl, im Lotto gewonnen zu haben, als Sie endlich einen Kunden bekommen, aber Sie sollten vorsichtig sein. Sie können Ihr gesamtes Einkommen auf einen Schlag verlieren, wenn Sie und Ihr Kunde sich voneinander trennen. Sie können Ihr Einkommen diversifizieren, indem Sie sich an mehrere Kunden wenden und verschiedene Dienstleistungen anbieten. Sie können beispielsweise sowohl Schriftsteller als auch Social Media Manager sein.

Unterschätzen Sie die Budgetierung nicht

Das freiberufliche Einkommen ist unvorhersehbar und es gibt keine feste Gehaltsabrechnung. Es ist wichtig, dass Sie über jeden Cent eine Aufzeichnung haben. Es ist wahrscheinlich, dass Sie diesen Monat eine große Anzahl von Projekten haben, aber nächsten Monat werden Sie keine haben.

Wenn Sie Ihr Geld rücksichtslos ausgeben, werden Sie am Ende des Monats pleite sein. Aufgrund inkonsistenter Cashflows ist es unbedingt erforderlich, dass Sie ein Budget erstellen.

Erstellen Sie einen Notfallfonds

Mit der Budgetierung können Sie ein Notfallkissen erstellen. Unerwartete Ausgaben machen Sie nicht vertraut, bevor Sie an die Tür klopfen. Mit einem Notfallkissen können Sie unvorhergesehene Kosten auf der ganzen Linie decken. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, einen festen Teil Ihres monatlichen Einkommens beiseite zu legen, um ein Notfallpolster zu schaffen.

Obwohl du bekommen kannst Kredit ohne Schufa Erfahrung Wenn Sie im Notfall Geld benötigen, bedeutet dies nicht, dass Sie kein Geld für einen regnerischen Tag beiseite legen. Finanzexperten schlagen vor, ein Notfallpolster zu bauen, um die Höhe der Schulden so gering wie möglich zu halten.

Versuchen Sie, Geld zu investieren

Da Sie wissen, dass Einnahmen aus freiberuflichen Tätigkeiten nicht vorhersehbar sind, sollten Sie anfangen, Geld zu investieren. Dies ist ein guter Weg, um die Inflation zu besiegen. Wenn Sie nicht viel über die Welt der Anleger wissen, sollten Sie lieber Geld in Anleihen als in Aktien investieren.

Festgeld ist auch eine gute Möglichkeit, auf die Investitionsleiter zu gelangen. Durch die Investition in mehrere Vermögenswerte können Sie über einen langen Zeitraum Wohlstand schaffen.

Geldmanagement kann für jeden während der COVID19-Pandemie schwierig sein. Da Freiberufler keine feste Einnahmequelle sind, kann es etwas schwierig sein, mit Geld umzugehen. Auf der anderen Seite scheint Freelancing während COVID19 eine gute Gelegenheit zu sein.

In der Tat, wenn Sie ein Student sind, können Sie freiberuflich arbeiten. Es wird einfach sein, Projekte zu verwalten, bis Schulen und Hochschulen nicht wieder aufgenommen werden. Sie können diese Zeit nutzen, um etwas Geld zu verdienen, und wenn Sie einen Notfall haben, können Sie dies tun Nehmen Sie Kredit für Studenten ohne Einkommen.

Related Post

leave a Comment

Latest Post

english

Are You Curious To Increase Your Monthly Income? 4 Rules May Help

Read More
Posted On
German

5 Home Business-Ideen, um Geld zu verdienen

Read More
Posted On
english

5 Home Business Ideas to Make Money

Read More
Posted On
German

Wie können Sie ein Darlehen erhalten, um Ihr Geschäft in Deutschland auszubauen?

Read More
Posted On
english

How You Can Get a Loan to Expand Your Business in Germany?

Read More
Posted On
German

Wie können Sie einen scheinbar luxuriösen Lebensstil finanzieren, der erschwinglich ist?

Read More
Posted On
english

How You Can Finance a Seemingly Luxurious Lifestyle That is Affordable?

Read More
Posted On
German

6 Mythen über die finanziellen Verhältnisse von Selbständigen

Read More
Posted On
German

Money Management-Tipps für Freiberufler während COVID19

Read More
Posted On
english

Money Management Tips for Freelancers during COVID19

Read More
Posted On